• 06834 7825795
  • 06834 7825795

IOD AIR DRY CLAY Modellier Papier Ton lufttrocknend extra soft!

14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

IOD AIR DRY CLAY Paperclay extra weicher Papierton, Modellieren, Ornamente, Relief, toll zu Decor Moulds IRON ORCHID DESIGNS, härtet selbst

IOD 'AIR DRY CLAY' Paperclay weicher Modellierton auf Papierbasis

Dieser geschmeidige Papierton lässt sich wunderbar zu Ornamenten und Schmuck verarbeiten. So erhalten ganz schlichte Alltagsdinge eine sehr individuelle Note. 

Mit dem 'AIR DRY CLAY' und den Silikonformen 'Decor Moulds' von IRON ORCHID DESIGNS, kurz IOD, zaubern Sie mühelos schöne Zierelemente zum Dekorieren Ihrer Kunstwerke. Die ausgefallenen IOD Motive zieren Möbel, Wände, Bilder, Holz, Glas (z.B. Dosen und Vasen), Metall, Blumentöpfe, sogar Torten uvm. 

  • Einfache Anwendung
  • Geschmeidige Konsistenz, lässt sich leicht kneten
  • Selbst aushärtend (lufttrocknend)
  • Zunächst flexibel und kann so auch an runde bzw. unebene Untergründe direkt angepasst werden
  • Bemalbar z.B. mit Kreidefarben, Acrylfarben
  • Nach dem Aushärten fest
  • Am besten mit Leim (z.B. Holzleim Fix & Fest) auf den Untergrund kleben (geht wunderbar sogar im feuchten Zustand)
  • Kleine Menge der Verpackung entnehmen und direkt luftdicht verschließen (z.B. in eine Frischhaltebox geben)

Inhalt je Packung: 400g 

Zusätzliche Produktinformationen

Hinweise Anwendung
Herstellerinfos: ================ Air Dry Clay bzw. Paperclay (Papierlehm oder auch lufttrocknender Ton) ist ein an der Luft trocknendes Material. Wie die meisten lufttrocknenden Tone auf Papierbreibasis ist ein gewisses Schrumpfen, Verziehen und Reißen normal. Wir mögen diese Produkteigenschaften für einen gealterten, authentischen Vintage-Look. Unsere bevorzugte Art, Formteile aufzutragen, besteht darin, sie noch feucht aus der Form zu entfernen und mit dem entsprechenden Leim direkt auf der Oberfläche zu fixieren, so dass sie sich gut anpassen. Verwenden Sie für vertikale Oberflächen ein Stück Klebeband mit geringer Klebekraft, damit es nicht verrutscht. Releases/Hilfsmittel zum Lösen aus der Form: In den meisten Fällen lassen sich die Motive sehr einfach aus der Form herausnehmen. Sollten Sie aber Probleme damit haben, dass sich Ihr Material nicht so gut aus der Form löst, ist das Einstäuben der noch leeren Form mit einfacher Maisstärke oder Pfeilwurz eine gute Wahl.
Tipps & Ideen
Persönliche Tipps von Tanya: ============================ Ich verwende die Moulds fast immer in Kombination mit dem IOD Air Dry Clay. Diese geschmeidige Papier-Knet-Masse (Paperclay) ist wirklich sehr leicht anzuwenden und ich liebe es damit zu arbeiten. Leichteres Lösen aus der Form: ------------------------------ Ich habe mir angewöhnt, die Motiv-Vertiefungen der Silikonformen dünn mit Speisestärke auszupinseln, bevor ich das Paperclay in die Mulde gebe. Dies ist nicht zwingend erforderlich, hat sich bei mir aber bewährt. So lösen sich die Ornamente super leicht aus der Mould - am besten selbst ausprobieren. Risse kaschieren: ----------------- Wie bereits erwähnt, schrumpft die Paperclay Masse beim Trocknen leicht. Dadurch bilden sich häufig feine Risse. Meist ergibt sich daraus ein sehr willkommener und charmanter Vintage Look. Was aber tun, wenn ich diesen Effekt nicht wünsche? Ich greife nach dem Trocknen erneut zu ein klein wenig AIR DRY CLAY. Dies rolle ich zu einer winzigen Wulst und streiche es sanft in den unerwünschten Riss hinein. Mit einem feinen Pinsel kann ich das Clay zart ausstreichen. Nun einfach erneut trocknen lassen. Aber bei allem Perfektionismus nicht vergessen: Es ist eine Handarbeit und das Gesamtkunstwerk darf ruhig ein paar kleine Fehler haben. Glätten: -------- Entweder das überschüssige Clay mit den Fingern sanft verstreichen und dabei auch die Randkanten frei legen. Oder ganz einfach mit einer kleinen Spachtel (kleine Malerspachtel oder Japanspachtel) flach über die Mulde streichen und dabei alles überschüssige Material abnehmen. Diesen Vorgang kann man auch bei Sally und Josie im IOD Youtube Kanal ansehen. Kleben: ------- Bei mir hat sich der Holzleim Ponal Fix & Fest bewährt. Er benötigt keine Zwinge und hält auch an senkrechten Flächen. Damit klebe ich die Zierelemente sogar auf Glas und Metall auf. Bemalen für Ungeduldige: ------------------------ Wenn ich es eilig habe oder während eines Kurses, bemale ich die Gegenstände inkl. der bereits aufgeklebten aber noch feuchten Zierelemente sogar direkt mit Kreidefarbe. Das geht recht gut, weil die chalk paint eine gute Konsistenz hat- streichfähig aber nicht zu naß.
Sicherheit & Lagerung
Luftdicht verschlossen an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren